Indonesien

Java Jumpit, 100% Arabica aus Indonesien, säurearm

30 €
30 € / kg

inkl. MwSt., zzgl. Versand, Lieferzeit: 2-5 Tage

Größe:
Mahlgrad:
Anzahl:

GESCHMACKSNOTEN | Schokolade, Mandel, Honig, Pfirsich, tropische Aromen. Dabei süßlich dominant mit wenig Säure. 

Schon beim Mahlen steigen feine Aromen von Schokolade, Pfirsich und Honig auf. In der Tasse überzeugt Java Jumpit mit weichem, aber vollem Körper; geringer Säure und ausbalancierten Geschmacksnuancen.  Das Wechselspiel von fruchtiger Süße und kräftigem Honig-Aroma sowie dem herberen Eindruck der Mandel ist hier besonders interessant. 

Herkunft und Anbau

Dieser feine Java Kaffee wird in der Region Ijen Plateau (East Java Island) auf ca. 3000 Hektar Land in einer Höhe von 1100 bis 1600m angebaut. Der Java Jumpit ist eine Typica Variation. Die Gründung der Plantage reicht zurück bis zur Niederländischen Kolonialzeit. Seither ist die Plantage zwar im Besitz der Regierung, sie wird aber fürsorglich von in der Region lebenden Familien gepflegt. Ihr Wissen wurde über Generationen weitergegeben und hat mit der Zeit zu enormen Qualitätssteigerungen und einer vorbildlichen Kaffeeplantage geführt. 

Gewaschene Aufbereitung

Bei der gewaschenen Aufbereitung wird im ersten Verarbeitungsschritt das komplette Fruchtfleisch entfernt. Die freigelegten Rohkaffeebohnen werden dann in Wassertanks gelagert, fermentiert und gewaschen. Dadurch erhält der Kaffee einen sehr klaren Charakter mit viel Reichhaltigkeit. D.h. der Kaffee ist weniger komplex, dafür aber "rein". Bei diesem Kaffee wird vor allem die Fülle und Süße betont. Die Säure ist gering, geht aber nicht gänzlich verloren. Das Ergebnis ist ein hervorragender, ausgewogener, interessanter und vielseitiger Kaffee.

Röstung für weniger Säure

Der Jumpit aus Java (Indonesien) wird relativ hell, aber lang geröstet, damit die feinen Säuren nicht gänzlich verloren gehen. Dennoch ist dieser Kaffee nicht sauer, da der besondere Aufbereitungsprozess die in der Bohne enthaltene Säure reduziert. Unser Langzeit-Röstverfahren hilft ebenfalls die "schädlichen" Gerbsäuren effektiv abzubauen. 

Fairer Handel

Aufgrund unseres auf Qualität basierenden Handelsmodells bezahlen wir unseren Kaffeebauern häufig ein Vielfaches des aktuellen Marktpreises. Es ist uns wichtig, dass Kaffeebauern für Ihre Investition in hochwertige Qualität belohnt werden. Daneben unterstützen wir Micro: World Vision’s “Der gute Kredit” und geben Mikrokredite über die Organisation kiva.org.

Handwerklich geröstete Frische

Wir veredeln unsere Rohkaffees mit dem schonenden Trommelröstverfahren, präzise und sorgfältig. Säure wird aufgrund einer Röstdauer von 11 bis 16 Minuten effektiv abgebaut. Die Qualität kann durch kleinere Chargen gut kontrolliert werden und dein Kaffee kommt stets frisch bei dir an.

Verpackung "Made for Recycling" aus Mono-Kunststoff 

Nach langen, ausgiebigen Recherchen haben wir uns letztlich für eine aluminium-freie Verpackung aus Mono-Kunststoff entschieden. Die Verpackung wird zu 100% recyclet. Gleichzeitig bietet die Verpackung ausreichend Aromaschutz für deinen Kaffee. Alle Informationen zum Thema Verpackung findest du unter "Made for Recycling"

 

BREW GUIDE

Wir genießen den Java Jumpit am frühen Morgen als kräftigen Filterkaffee - gern aus der Aeropress oder dem Handfilter.

Filterkaffee mit der Kalita Wave | 21g in | 300ml Wasser | 90°C | Brühzeit ca. 3:20min

Wer glaubt, dass Filterkaffee "lasch" ist, hat diesen Java noch nicht probiert. Da schmeckt jede Tasse nach mehr. 

Ein paar unserer Kunden berichten auch, dass der Java Jumit als milder Espresso geschmacklich durchaus seinen Reiz haben kann. Vor allem mit Milch entstehen neue Aromawelten mit Kakao und Marzipan. In diesem Fall empfehlen wir: ausprobieren!

 

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Vielleicht auch interessant für dich

Kürzlich angesehene Produkte