COLD BREW TONIC

COLD BREW TONIC - ERFRISCHENDER SOMMERDRINK

[ohne alkohol]

Ein paar Sommer lang habe ich versucht den Espresso Tonic geschmacklich einzuordnen. Tonic + Espresso: das hat für mich nicht gepasst.

Vielleicht geht es dir auch so? Tonic und Espresso - beide sind in ihrer Intensität kaum zu toppen. Gemeinsam waren sie zu viel für meine Geschmacksnerven. 

Diesen Sommer habe ich mit Cold Brew experimentiert und eine für mich geschmacklich äußerst überzeugende Mischung gefunden. 


Lass dich von diesem sehr einfachen Rezept überzeugen! Du benötigst nur Cold Brew und Tonic Water. Dazu ein paar Einswürfel. 

 

Cold Brew Tonic Rezept

 

COLD BREW TONIC: DAS REZEPT

100 ml Tonic Water: Wir verwenden für unseren Cold Brew Tonic das Tonic Water von Fever Tree. Natürlich kannst du auch jedes andere Tonic Water nutzen. 

120 ml Cold Brew: Hier kannst du experimentieren. Wir verwenden gerne fruchtige Kaffees. Für unser Rezept haben wir einen gewaschenen Spezialitätenkaffee aus Honduras verwendet. 

Eiswürfel

Orange: Gerade im Sommer gefällt uns ein Hauch Orange im Cold Brew Tonic sehr. Wir nutzen dafür lediglich eine halbe Scheibe Orange und legen sie am Ende oben rein. Deine Nase wird die Aromen der Orange aufnehmen und geschmacklich zu einer Gesamtkomposition mit dem Cold Brew und dem Tonic Water verbinden. 

 

  1. Eiswürfel in das Glas (min. 300ml) füllen. Lass ausreichend Platz für Tonic und Cold Brew.
  2. Tonic Water einfüllen
  3. Cold Brew vorsichtig über die Eiswürfel gießen. So bleibt der Cold Brew zunächst im oberen Teil des Getränks und bildet eine Schicht. Das sieht toll aus!
  4. Orangenscheibe reinstecken, fertig zum Servieren.

 

Bevor du den Cold Brew Tonic genießt, würdest du natürlich umrühren, damit sich Tonic und Cold Brew vermischen. 

 

PROFI TIPP: Wenn du das Aroma der Orange verstärken möchtest, kannst du zunächst geraspelte Orangenschale einige Minuten im Cold Brew baden lassen. Dann abseihen und den Cold Brew wie zuvor vorsichtig eingießen. 

 

 

Du möchtest kommentieren?

Alle Kommentare müssen vor Veröffentlichung geprüft werden, um Missbrauch zu vermeiden.

Lust auf Kaffee? Wir haben da was für dich ...

Es gibt anerkannte Parameter zur Orientierung bei der Kaffeezubereitung.

Aber in erster Linie sollte dir der Kaffee Freude bereiten.

Lars - von carabica - fine coffee culture