French Press, Handfilter, Herdkanne, Kaffee Vollautomat, Siebträger, Bayreuther Kanne oder doch lieber die angesagte Aeropress?

Es gibt mittlerweile unzählige Kaffee Zubereitungsmethoden. Jede hat Vor- und Nachteile und bringt unterschiedliche Aromen in der Tasse hervor. Welcher Zubereitungsart am besten zu dir passt oder wonach dir die Laune steht, das weißt du selbst am besten. Unsere Kaffeebohnen haben unterschiedliche Eigenschaften, wodurch sich persönliche Aroma-Favoriten ergeben.

Auf Grund unserer intensiven Cuppings und Bemühungen ein breites Geschmacks und Aromaspektrum in unserem Kaffeeshop anbieten zu können, haben wir zumindest ein paar Empfehlungen, die wir dir gern mitgeben möchten, wenn du Kaffeebohnen online kaufen willst. In unserem Kaffee Onlineshop findest du Espresso aus 100% Arabica Kaffee Bohnen und vor allem Kaffees, die wir dir sehr als Filterkaffee ans Herz legen möchten. Wir glauben, dass jede Bohne ein ideales Röstprofil hat. Auf Kundenwunsch rösten wir aber auch individuell für den Geschmack des Kunden. Denn... 

...wie bei allem gibt es immer noch persönliche Vorlieben. Unsere Vorschläge sind daher genau das: Vorschläge. Probiere es aus und sag uns, mit welcher Zubereitungsart, welchem Brühverhältnis, als Filterkaffee oder Espresso dir unsere Kaffeebohnen am besten schmecken. Wir freuen uns über deine Ideen. 

 

Kaffeesorten für CAPPUCCINO (MILCHMISCHGETRÄNKE)

Ein gut zubereiteter Cappuccino ist ein wahrer Genuss. Leider schmecken selbst in Cafés viele Cappuccino eher wie Milch mit etwas Kaffeegeschmack. Damit dir das nicht passiert, haben wir ein paar gute Empfehlungen für dich:

Bugisu aus Uganda ist ein 100% Arabica, der in Kombination mit Milch eine herrliche Kakao-Note entfaltet. So entstehen ganz neue Aromaprofile. Daneben lieben wir die Durchschlagskraft des Rocko Mountain dark roast. Mit Milch entfaltet er spannende, beerige Aromen und kann sich in der Milch super behaupten. Java Longberry, eigentlich für Filterkaffee geröstet, ist ebenfalls trocken aufbereitet und daher körperreicher - ideal für einen Cappuccino. 


Espresso Blends für 100% Espresso und Cappuccino mit dem Siebträger und der Herdkanne (Bialetti)

Wer so richtig Gas geben will, ist bei Milchmischgetänken wie Latte Macciato oder Flat White und Cappiccino natürlich auch immer gut mit unseren Espresso Blends beraten. Diese gehen nicht in der Milch unter und kreieren auch mit Milch einen eigenen Charakter.

Gut geeignet sind diese Blends im Cappuccino auch für Kaffeetrinker, die eher nach einem "klassischen" Cappuccino Geschmack suchen. Unsere Top-Seller für Cappuccino sind daher Classico Forte, Saboroso und unser House Blend. 

Logischerweise sind diese drei auch unsere beliebtesten Espresso. Unser House Blend ist milder mit lediglich 20% Robusta-Anteil. Hier kommen sogar feine Zitrusnoten in die Tasse. Saboroso ist ein hervorragender Standard-Espresso für die Gastronomie und für zu Hause. Classico Forte erinnert mit seiner Wucht und dunklen Röstung an den Italienurlaub. 

 

Espresso mit 100% Arabica für den Siebträger und die Herdkanne

Die Spezialitätenkaffee-Szene schätzt auch helle Espresso-Röstungen. Nach Zitrone muss unserer Meinung nach der Espresso dennoch nicht schmecken. Bei unseren 100% Arabica Espressi haben wir uns auf Kaffeesorten konzentriert, die von Natur aus eine geringe Säure haben. So kann z.B. Nagambika aus Indien einen ganz hervorragenden, nussigen Espresso hervorbringen. In diese Kategorie fällt auch der säurearme und unkomplizierte Kaffee aus Papua Neu-Guinea "Hidden Valley". Ausgefallener ist dann doch der Rocko Mountain dark roast. Dieser ist sicherlich eher etwas für geschulte Kaffeetrinker. 


Kaffee für den Vollautomaten und die Herdkanne

Die Zubereitung mit dem Vollautomaten stellt Kaffee-Röster vor besondere Herausforderungen. Da ein Vollautomat "anders" extrahiert und schon gar nicht mit dem Bezug aus einem Siebträger vergleichbar ist, schmecken Kaffees aus dem Vollautomaten häufig etwas fad und Espresso oft etwas säuerlich. Um dies zu vermeiden, solltest du Kaffees verwenden, die vielseitig einsetzbar, körperreich und säurearm sind. Aus unserem Sortiment sind das z.B. Bugisu (Uganda), Nagambika Estate (Indien), Fazenda Rainha (Brasilien), Casa de Luz (Costa Rica). 


FILTERKAFFEE FÜR DIE FRENCH PRESS, ARCA, AEREOPRESS, HANDFILTER UND DIE MOCCAMASTER

Unsere Filterkaffee-Empfehlungen von nass aufbereiteten, gewaschenen Kaffeebohnen zeichnen sich dadurch aus, dass die Kaffees in der Regel eine betonte bis lebendige Säure aufweisen. Keine Sorge: Säure braucht der Filterkaffee, da er andernfalls wässrig und fad schmeckt. Wir sprechen hier außerdem von Fruchtsäure, die nicht auf den Magen schlägt. Die "böse" Chlorogensäure wird während des längeren Röstprozesses effektiver abgebaut (als im Vergleich zu Industrieröstungen).

Für die French Press, Arca xtract brew, Moccamaster und den Handfilter

Viele unserer Filterkaffee-Kunden lieben z.B. PachaMama aus Peru (bio-zertifiziert, direct trade und klimaneutral), Karumandi (Kenia) oder Suke Quto aus Äthiopien (bio-zertifiziert). 


Daneben haben wir aber auch Kaffees im Sortiment, die trocken aufbereitet werden und dadurch einen etwas volleren, rustikaleren Charakter erhalten. Beide Aufbereitungen sind erstklassig und unsere Röstung kitzelt das ideale Aromaprofil hervor. 

In diese Filterkaffee-Rubrik fällt z.B. Rocko Mountain (Äthiopien) light roast oder auch unser Java Longberry aus Indonesien.